Kommentare sind geschlossen

Fördermittel für neues BHKW am Klinikum Obergöltzsch Rodewisch übergeben

Veröffentlicht von

Rund 100.000,- € wird das kommunale Klinikum Obergöltzsch Rodewisch jeweils in den kommenden Jahren sparen können, wenn die Energie und die benötigte Wärme für das Krankenhaus aus dem neuen Blockheizkraftwerk kommen. Den Fördermittelbescheid über 402.000,- € übergab heute Frau Staatsministerin Christine Claus an den Leitenden Chefarzt Dieter Steiniger und Landrat Tassilo Lenk.

Als Kreisrat im Vogtlandkreis freue ich mich über die zukunftsweisende Investition des Gesundheitsunternehmens im Göltzschtal. Für mich ist klar: Das Klinikum Obergöltzsch Rodewisch muss in kommunaler Hand bleiben, wenn wir die Entwicklung weiter gestalten wollen.

Im persönlichen Gespräch erklärte ich Christine Claus, wie wichtig eine optimal ausgestattete medizinische Versorgung im Ländlichen Raum ist, und zwar nicht nur, wenn man wie wir, hier seine 3 Kinder bekommt ;-)

Sören Voigt

Geschrieben von

Kommentare sind geschlossen.