Kommentare sind geschlossen

Projekt „Musical Wüstenfeuer“ mit 1. Stiftungspreis geehrt

Veröffentlicht von

Heute durften wir als Beirat den erfal-Stiftungs-Preis 2017 verleihen. Dabei war die stolze Summe von 12.500 Euro für die Förderung des Wirtschaftsstandortes Vogtland sowie regionaler gemeinnütziger Projekte zu vergeben. Insgesamt 13 Antragsteller aus dem gesamten Vogtland konnten prämiert werden. Dazu zählen Vereine, Institutionen und Privatpersonen, die sich für Jugendförderung, Kultur, Kunst, Soziales und Umweltschutz engagieren.

Stellvertretend für alle Preisträger wurde der mit 3.000 Euro dotierte erste Preis an das Projekt „Musical Wüstenfeuer“, vertreten durch Marion und Gilbrecht Schäl, übergeben. Das herausragende Engagement des Musicalteams Falkenstein bei der Begeisterung und Mobilisierung Jugendlicher und Erwachsener für dieses Musikevent hat die erfal-Stiftungsbeiräte im Sinne der Kulturförderung begeistert.

Wir haben uns ganz bewusst für dieses Projekt entschieden. In bewegten Zeiten wollten wir würdigen, was im Ehrenamt und durch Zusammenhalt von rund 100 Menschen über einen langen Zeitraum auf die Beine gestellt werden kann. Das Projekt mit fast 50 Aufführungen ist ein hervorragender Botschafter des Vogtlandes und transportiert eindrucksvoll die Grundlagen unseres menschlichen Zusammenlebens. Wir wollen den Organisatoren mit der Ehrung auch Mut machen, ein weiteres Musical zu schreiben und aufzuführen.

Preisträger erfal-Stiftungspreis 2017

  • „Musical Wüstenfeuer“ Familie Marion und Gilbrecht Schäl, Falkenstein
  • TSV Oelsnitz / Abt. Segeln, Burgstein
  • VSV Fortuna Göltzschtal, Auerbach
  • Kinderspielvogtland e.V., Grünbach
  • KARO e.V., Plauen
  • NUZ Vogtland e.V., Oberlauterbach
  • Kleingartenverein Reichsbahn Auerbach e.V., Auerbach
  • LITERATURwagen, Rodewisch
  • Tierheim Kandelhof Tierschutzverein Plauen und Umgebung e.V., Weischlitz
  • Sportverein Morgenröthe – Rautenkranz e.V. Muldenhammer
  • FC Wacker Plauen e.V., Plauen
  • Mühltroffer SV e.V., Pausa-Mühltroff
  • Cheerleaderverein Obervogtland e.V., Plauen

Für den erfal-Stiftungspreis 2018 lobt die erfal-Stiftung wieder ein Gesamtbudget in Höhe von 12.500 EUR aus. Es gibt keine festgelegte Anzahl der zu vergebenden Preise. Die Antragsteller können erneut Vereine / Institutionen / Privatpersonen aus der Region des sächsischen Vogtlandes sein. Der Antrag muss deutlich zu erkennen geben, dass die Gemeinnützigkeit, Kinder- und Jugendförderung bzw. der regionale Nachwuchs im Mittelpunkt steht.

Förderfähig sind Projekte aus allen gemeinnützigen Bereichen, wie zum Beispiel Sport, Kultur oder Soziales. Wichtig sind der Stiftung eine nachhaltige Wirkung, eine gewisse Alleinstellung und eine aussagekräftige Darstellung der Besonderheit des Antragsinhaltes.

Details sind unter www.erfal-stiftung.de zu finden.

Sören Voigt

Geschrieben von

Kommentare sind geschlossen.